Schlagwort "Lifesum"

25 Feb 2015

Update von der Abnehmfront

Meinem letzten Post konntet ihr ja entnehmen, dass ich gerne etwas Gewicht verlieren würde. Nun mache ich meine „Diät“ schon über einen Monat.

Im Grunde verzichte ich auf nichts, ich esse bewusster und eindeutig weniger. Außerdem mache ich mindestens einmal am Tag einen schönen Spaziergang mit meiner Tochter und bewege mich ausreichend.

Meine App wird immer noch fleißig mit Daten gefüttert und ich kann mit Stolz verkünden, dass ich mein Tagesziel erst ein einziges Mal um nur ca. 40kcal überschritten habe.

Nun aber zum Wesentlichen: Insgesamt zeigt meine Waage nun rund 5 kg weniger an!

Damit bin ich voll zufrieden und muss zugeben, dass ich gar nicht erwartet habe, dass sich überhaupt so viel tut 😉

Jetzt fehlen also nur noch 12 kg bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe…das ist schon noch ein großer Batzen, aber ich bin zuversichtlich und halte weiterhin durch!

15 Jan 2015

Der Kampf mit den Kilos.

Fast 1 Jahr ist es jetzt her, dass meine kleine Maus das Licht der Welt erblickt hat. Vieles hat sich geändert, nur eines leider nicht – mein Gewicht!

Nun muss ich gestehen, dass mein Übergewicht absolut gar nichts mit der Schwangerschaft zu tun hat. Zu Beginn der  Schwangerschaft hatte ich sogar sehr viel mehr Kilos auf den Rippen, als nach der Entbindung bzw. nach dem Abstillen.

Bei mir war es in der Tat so, dass ich während der Schwangerschaft sogar abgenommen habe. Gründe gab es dafür viele. Zum einen hatte ich die ersten 16 Wochen mit permanenter Übelkeit zu kämpfen – also nicht nur morgens,  sondern den ganzen lieben langen Tag über. Außerdem bringt es eine Schwangerschaft ja mit sich, dass man sich bewusster und gesünder ernährt. Nachdem Dinge wie Fastfood, Softdrinks etc. vom Speiseplan verbannt wurden, purzelten schon die ersten Pfunde. Der letzte Faktor, der schließlich zum sagenhaften Gewichtsverlust von insgesamt 14 kg geführt hat, war meine Schwangerschaftsdiabetes. Glücklicherweise bekam ich die auch ohne Insulinspritzen in den Griff und musste lediglich die letzten Dickmacher aus den Schränken verbannen.

(mehr …)

Stephi, 33, Oberpfälzerin, Konsumjunkie, stolze Mami zweier kleiner Töchter, Ex-Lehrämtlerin, technikverliebt, dickköpfig, Teeliebhaberin, kritisch, Tierfreundin, Genussmensch und Bücherwurm.

´